HOTEL AM MEER – schöner als am ersten Tag.

HOTEL AM MEER – schöner als am ersten Tag. Kurz vor der kalten Jahreszeit haben wir es nun doch noch geschafft, die 2. und 3. Fassadenseite des Hotels fertigzustellen. Und nun folgt im kommenden Jahr nur noch die Ost-Seite. Vier gleichwertige große Gebäudeseiten beanspruchen in dieser hohen Qualität eben einen gewissen Vorlauf und die notwendige Bauzeit. Und das alles im bewohnten und genutzten Hotelbetrieb, das war die große Herausforderung an sich. Aber das Ergebnis nach nur knapp 6 Wochen kann sich sehen lassen, alles wirkt wie neu. Eine feine, bio-mineralische Putzstruktur mit vielen bauphysikalischen Vorteilen in einem speziellen und gebrochenen Weiß ist entstanden. Sämtliche Metallteile an den Balkonen etc. wurden ebenso in diesem neuen Farbton neu pulverbeschichtet.
Die beteiligten Handwerker aus unserer Region haben ganze Arbeit geleistet – HERZLICHEN DANK! Aber auch den fleißigen Mitarbeitern des HAMs gilt mein Dank, denn auch im Baustress professionell und gästeorientiert zu bleiben – das ist nicht immer selbstverständlich. An den Fassadenflächen wurden weiter „aufgeräumt“! Alte Schwachstellen wurden erkannt sowie erneuert und somit wirkt das gesamte Gebäude nun auch außen noch wertiger und moderner – das Ziel wurde schon jetzt übertroffen :-).   WS.